AKTUELLES 2019

Zum 6. PFERDEFESTIVAL laden ein:

Hann. Verband, Verden sowie das Rhein.Pferdestammbuch,

vertreten durch den ausrichtenden

KPZV RHEIN-KREIS NEUSS, RHEIN-ERFT KREIS

SOWIE DER STÄDTE MG UND KÖLN E.V.

Einladung & Ausschreibung Pferdefestival 2019
Einladung Ausschreibung 6. Pferdefestiva[...]
PDF-Dokument [3.1 MB]

Nennungsschluss: 29. Mai 2019

3. VTV -FOHLENCHAMPIONAT RHEINLAND

          KEMPEN - 10. Mai 2019

     ------------------------------------

Reitponys Hengstfohlen:

1. Sieger:

HF v. Numero Uno x Golden Dandy

Z.: Wolfgang Schmitz, Rommerskirchen

 

dressurbetonte Stutfohlen (Warmblut):

2. Sieger:

SF v. Escolar x Lauries Crusador xx

Z.: ZG v. Ameln, Mönchengladbach

 

4. Sieger:

SF v. For Romace II x Florestann

Z.: ZG Bürgers, Mönchengladbach

 

dressurbetonte Hengstfohlen (Warmblut):

5. Siegr:

HF v. Escamillo x De Niro

Z.: Stefan Gebauer, Köln

  

                     NACHWUCHSMEETING

WICKRATHER PFERDEZENTRUM 30.4./1.5.2019

             ----------------------------------

Mit einer Endnote von 8.5 konnte die aus der Zucht und dem Besitz von Helmut und Wolfgang Eßer aus Jüchen stammende "Linette E" die Reitpferdeprüfung für 3-jährige Pferde deutlich für sich entscheiden. Vater der Linette E ist Lord Nunes, ihre Mutter die Hann.PrSt Finett E v. Feedback. Im Rahmen der Ermittlung des Frühjahrschampion 2019 wurde sie nur knapp von dem 4-jährigen gekörten westfälischen Hengst Arcachon geschlagen.

Linette E wurde in Wickrath vorgestellt von Linda Weiß.

Vorausauswahl der rheinischen Jungzüchter für den Bundeswettbewerb 2019

In diesem Jahr findet vom 21. bis 23.Juni der Bundeswettbewerb der Jungzüchter im bayrischen Haupt und Landgestüt Schwaiganger statt. Dazu trafen sich die rheinischen Jungzüchter Mitte April in Wickrath. Pferde und Ponys wurden den Jungzüchtern von Eltern zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Als erstes mussten sich die Jungzüchter einem theoretischen Test stellen, dann kam das Vormustern an die Reihe und anschließend die Beurteilung. Alle waren mit Spaß aber auch dem nötigen Ernst bei der Sache.

Stefan Baehren, der die Vorauswahl leitete, wurde in diesem Jahr von Stephan Haarhoff unterstützt, der altersbedingt nicht mehr an dem Wettbewerb teilnehmen kann. Am frühen Nachmittag standen die Teilnehmer dann fest.

Für die Mannschaft haben sich zunächst qualifiziert:

AK I, 14 – 18 Jahre: Sandra Beeck, Charlotte Krewel, Julia Kammann, Ines Küppers, Johanna Biermann, Laura Steigels

AK II, 19 – 25 Jahre: Charlotte Annas, Leon Pferdmenges, Soeren Küppers, Yannick Pferdmenges und Cäcilia Rosenblatt

Jetzt heißt es mindestens alle vierzehn Tage intensives Training.

Und dann, … viel Glück und Erfolg in Bayern.

        BUNDESMITGLIEDERVERSAMMLUNG
DER DEUTSCHEN JUNGZÜCHTERDELEGIERTEN

              Warendorf, 9. April 2019

                                                  (Einzelheiten ...hier)

 

ZUCHTSTUTEN-FELDPRÜFUNG

Wickrather Pferdezentrum

         3. April 2019

   -------------------------

 

 

Die vierjährige "Pr. A. Florence" v. Franziskus a.d. Verb.Pr.St. Dawina v. Dancing Dynamite konnte bei der Wickrather Stuten-Feldprüfung mit einer Endnote von 7.78 einen hervorragenden 5.Platz belegen. Die Fuchsstute, die bei der Prüfung für die Rittigkeit/Testreiter mit 9.0. bewertet wurde, entstammt der Zucht von Andreas und Stephan Haarhoff aus Erftstadt und befindet sich im Besitz von Stephan Haarhoff.

"Lorina G", dreijährige Tochter des Lord Loxley a.d. Pr.St. Ricca G v. Riccione aus der Zucht der ZG Judith und Johannes Gielessen, Mönchengladbach, platzierte sich an 7. Stelle (WN 7.67).

Die ebenfalls dreijährige "Linette E" (v. Lord Nunes a.d. Hann.Pr.St. Finett E v. Feedback) aus der Zucht und dem Besitz von Helmut und Wolfgang Eßer aus Jüchen rangierte mit einer Endnote von 7.61 knapp dahinter.

'Florence' Z.: Andreas und Stephan Haarhoff, Erftstadt

1. RICHTERWORKSHOP DER DEUTSCHEN JUNGZÜCHTER

               Münster-Handorf - 16. März 2019

           -----------------------------------------

                      (Einzelheiten...hier anklicken)

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG KPZV RHEIN-ERFT

 25. Februar 2019 - Wickrath, Hotel Frambach

 

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Yannick Pferdmenges im Rahmen der Ersatzwahl für den verstorbenen Johannes Gielessen zum Vorstandsmitglied der Abt. Reitpferde gewählt.

Die Wanderpokale für die erfolgreichsten Züchter beim Pferdefestival 2018 konnten für die Abt. A an die Zuchtgemeinschaft Rütten-Jansen aus Mönchengladbach und für die Abt.B an Wolfgang Schmitz aus Rommerskirchen vergeben werden.

Frank Ostholt, hocherfolgreicher Vielseitigkeitsreiter und Bundestrainer referierte zum Thema "Zucht von Vielseitigkeitspferden – Worauf kommt es an?", was auch zu einem angeregten Meinungsaustausch aus den Reihen der anwesenden Mitglieder führte.

Rege und ausführliche Diskussionen fanden sodann auch unter dem Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" zu einigen aktuellen Themen statt.

                  Der KPZV Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Erft Kreis

                sowie der Städte Mönchengladbach und Köln e.V.

                  trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied

                                  Johannes Gielessen

Ehrung anlässlich der JHV 2015 mit dem 1.Vorsitzenden Heinz-Walter Pferdmenges und Ehefrau Judith Gielessen

(zum Vergrößern Foto anklicken)

Quelle: "RheinlandsReiterPferde" 12/2018